Home Schlafen & Komfort • Der PROCAVE Matratzenbezug, der beste Schutz für jede Matratze

Der PROCAVE Matratzenbezug, der beste Schutz für jede Matratze

Gerade eine neue Matratze soll lange halten, keine unansehnlichen Flecken oder andere Defekte bekommen. Um hier der Matratze den besten Schutz zu gewähren ist der PROCAVE Matratzenbezug die ideale Lösung.
Was macht diesen Bezug so besonders? Welche Vorteile bietet dieser gegenüber anderen Anbietern und wie erhält dieser Bezug eine lange Lebensdauer?PROCAVE Matratzenbezug

Der Bezug in der Verarbeitung

Durch das Frottee Gewebe mit einem hohen Anteil an Baumwolle und einem entsprechenden Anteil an Polyester(75 % und 25 %) ist der Bezug robust und erhält so eine gute Stabilität. Mit dem Stretch Verfahren wird die Stabilität zusätzlich erhöht. So kann man auch einmal etwas kräftiger daran ziehen, ohne das der Matratzenbezug reißt. Frottee hat den Vorteil das es den Wärmehaushalt sehr gut reguliert. Im Winter wärmt dieser von unten her, im Sommer wird überflüssige Wärme nach außen abgegeben. Zudem arbeitet Frottee so, das die Matratze unter dem Matratzenbezug nicht schwitzt. So bleibt diese auch nach Jahren noch neu wie am ersten Tag. Das unversteppte Verarbeitungs-Verfahren hat den Vorteil das sich in keiner Ritze Unreinheiten ansammeln können. Der Bezug kann nicht „knautschten“ oder sich nach häufigem Waschen zusammenziehen.

Wie wird dieser Matratzenbezug befestigt?

Häufig wird ein Matratzenschutz nur auf einseitiger Basis angeboten. Hier sind zwar der oberen und manchmal auch die Seitenteile einer Matratze geschont, der untere Teil aber liegt frei auf dem Rost (oder muss mit einem 2. Schoner geschützt werden).
Durch den rundum zweifachen Reißverschluss bei dem PROCAVE Matratzenbezug, der längst und quer verläuft, kann der Bezug fest und optimal auf die Matratze aufgezogen werden. Der Reißverschluss liegt einmal rundherum, so das das Aufziehen von dem Bezug einfach vonstattengeht. Ist der Verschluss einmal geschlossen, so kann der Bezug nicht verrutschen oder von der Matratze gleiten. Dies bedeutet, dass der Bezug in allen Lagen den perfekten Schutz für die Matratze bietet.

Diesen Matratzenschutz gibt es ab der Größe 90×200, somit für alle Einzelbetten zu kaufen. Weitere Größen sind bis 140 x 220 cm möglich, mit einigen geringen Größen-Ausnahmen. Diese können beim Hersteller oder beim Kauf erfragt werden. Geeignet ist dieser für alle Matratzenarten in den Größen 16 cm bis 22 cm(Höhe).

Die Pflege

Durch das Frottee Gewebe ist der Matratzenbezug sehr robust und pflegeleicht. Kleine Flecken können sofort mit einem feuchten Tuch entfernt werden. Allerdings sollte auch ein Matratzenbezug regelmäßig gewaschen werden. Der PROCAVE Matratzenbezug kann bei bis zu 60 °C gewaschen werden und ist für den Trockner geeignet. Dies heißt für den Nutzer, waschen, ab in den Trockner und abends wieder frisch aufziehen. Auch bei häufigem Waschen verliert der Bezug seine Elastizität nicht. Gebügelt werden muss der Bezug nicht, da das Frottee Gewebe sich sofort nach dem Trocknen glatt über die Matratze legt.

Was bietet der Bezug noch für Vorzüge

Durch den Frottee wird der Bezug weich und bietet somit einen sehr guten Schlafkomfort. Hygienische Nutzung und Reinigung sind das Highlight, das den Bezug ausmacht. Atmungsaktives Material sorgt für schweiß freie und ruhige Nächte. Geruchsbildung ist durch die Atmungsaktivität ebenfalls unterbunden, da Schweiß sofort absorbiert wird. So kann der Bezug auch einmal länger auf der Matratze bleiben. Haut neutrale Verarbeitung machen diesen Bezug besonders hautfreundlich.

Fazit

Durch atmungsaktives, stabiles und hautfreundliches Material ist der perfekte Schlafkomfort gewährleistet. Das clever ausgearbeitetem Reißverschlusssystem lange und kurze Seite und Trockner geeignet ist die Pflege kinderleicht. Verschiedene Größen für verschiedenste Matratzenhöhen machen diesen Matratzenbezug noch attraktiver. Der günstige Preis und die lange Lebensdauer bei richtiger Pflege ergeben ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked*

*

*