Home Schlafen & Komfort • Latexmatratzen, hochwertige und bequeme Schlafunterlagen

Latexmatratzen, hochwertige und bequeme Schlafunterlagen

Ravensberger 7 -Zonen Latexmatratze

Wer Latexmatratzen nur aus dem Krankenhaus kennt, stellt erstaunt fest, dass die stabilen und komfortablen Schlafunterlagen in Privathaushalten immer beliebter werden. Zu den Vorteilen der Matratzen zählt das spezielle Latex Material mit seinen besonderen Produkteigenschaften. Latexmatratzen zählen zu den ältesten Matratzenarten der Welt und wurden bereits in den 1930-er Jahren produziert. Sie werden aus Latex, einem Stoff aus der Milch des Kautschukbaums, hergestellt. Da Latex eine Gummiart ist, sind Latexmatratzen sehr elastisch. Zur Herstellung hochwertiger Latexmatratzen wird sowohl Naturlatex, der auf natürliche Weise gewonnene Rohstoff oder das in einem synthetischen Verfahren in der Industrie hergestellte Kunstlatex verwendet. Die hohe Elastizität kennzeichnet sowohl natürliches Latex und Kunstlatex.

Ravensberger 7 -Zonen Latexmatratze

Ravensberger 7 -Zonen Latexmatratze

Maximaler Liegekomfort und höchste Bequemlichkeit

Latexmatratzen zählen zu den Schlafunterlagen mit der höchsten Bequemlichkeit und bieten einen maximalen Liegekomfort. Diesen Vorteil verdanken die Matratzen dem elastischen Gummimaterial. Eine Latexmatratze passt sich der Körperform des Schlafenden perfekt an. Die flexible Matratze folgt jedem Positionswechsel und regeneriert sich nach dem Aufstehen selbst, in dem der Ausgangszustand wieder hergestellt wird. Zum dauerhaften Komfort zu garantieren, sollte die Latexmatratze im Abstand von einigen Monaten umgedreht werden.

Gesundheitsfördernde Matratze mit viel Flexibilität

Durch ihre hohe Flexibilität und Elastizität eignen sich Latexmatratzen auch für schwergewichtige Personen. Die antibakteriellen Matratzen werden ebenfalls von Allergikern sehr geschätzt. Denn Hausstaubmilben können sich im Latexmaterial nicht einnisten. Durch ihre wärmespeichernden Eigenschaften werden die hochwertigen Matratzen auch in der kühlen Jahreszeit als sehr angenehm empfunden. Gesundes Schlafen ermöglichen die Latexmatratzen auch Bauch- und Seitenschläfern. Matratzen aus Latex stützen die Wirbelsäule optimal und sorgen dadurch für einen gesunden Schlaf.

Ideale Matratze für Menschen mit Rückenproblemen

Auch Menschen mit Rückenproblemen profitieren von einer Latexmatratze, denn diese passt sich den Körperpartien auf natürliche Weise an und die S-Form der Wirbelsäule bleibt erhalten. Nach dem Schlafen auf einer Latexmatratze wacht niemand mehr mit Rückenschmerzen oder Nackenschmerzen auf. Auch Personen, die unter Rückenschmerzen leiden, können mit einer gesunden und komfortablen Unterlage wie einer Matratze aus Latex wieder angenehm schlafen.

Resistent gegen Bakterien und leicht zu reinigen: die Latexmatratze

Die gegen Bakterien resistente Latexmatratze lässt sich auch problemlos reinigen. Dabei wird der Latexkern einfach abgewischt. Der Bezug der Matratze kann bei Temperaturen von 40 bis 60 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Durch das Kautschuk Material wird die Wärme beim Schlafen gespeichert. Für Schläfer, die leicht frieren bietet die Latexmatratze hiermit einen großen Vorteil. Wer jedoch nachts stark schwitzt, sollte sich eventuell für einen anderen Matratzentyp entscheiden.

Fazit

Latexmatratzen sind hochwertige Schlafunterlagen mit einem hohen Komfortfaktor. Da die Matratzen über eine antibakterielle Beschichtung verfügen, eignen sie sich ebenfalls für Allergiker. Die bequemen Matratzen wirken Rücken- und Nackenschmerzen entgegen und sind ebenfalls für schwergewichtige Menschen geeignet. Neben den zahlreichen Vorzügen der aus besten Materialien hergestellten Latexmatratzen gibt es jedoch einen Nachteil: die Preisgestaltung. Da die Anfertigung von Latexmatratzen sehr kostenintensiv ist, sind die bequemen Schlafunterlagen selten im Sonderangebot zu haben. Matratzen aus Naturlatex kosten ein wenig mehr als Modelle aus Kunstlatex. Die Anschaffung einer hochwertigen und gesunden Matratze ist vielen Verbrauchern den Preis wert. Vor allem, wenn sie nachts wieder gut schlafen und morgen ohne Schmerzen aufwachen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked*

*

*